Selbsterfahrung und Supervision

Integrative systemische Therapie mit der Inneren Familie

Erforschung der Innenwelt
Systemische Therapie mit der Inneren Familie (IFS) und Körpertherapie

In diesem Workshop wird integratives IFS mit achtsamer Wahrnehmung des Körpers, bewusstem Atmen, Bewegung und einfühlsamer Berührung kombiniert.
Durch körperliche Bewegungsabläufe aus den frühkindlichen Entwicklungsphasen können die Teilnehmer*innen ihre inneren Anteile bewusst spüren und kennenlernen.

Das erfahrungsorientierte Seminar gibt einen Einblick in die Arbeitsweise der integrativen IFS Therapie.

Dieser Workshop ist für alle gedacht, die an der Erfahrung ihres innen Lebens interessiert sind und die eigenen eingefahrenen Verhaltensmuster erkennen und verändern möchten. Außerdem ist er auch zur Fortbildung für Menschen, die mit Menschen arbeiten, gedacht, da sich integrative IFS sehr gut als Ergänzung für andere therapeutische Methoden eignet.

Leitung:
Irmgard Schmelcher-Haimerl

Ort:
ZIST Penzberg

Kursgebühr:
zzgl. Unterkunft & Verpflegung unter ZIST s. Anmeldung

Termin:
15.-18. August 2024 (Donnerstag-Sonntag)

Zeit:
Do. 15.08.2024, 18:30 So. 18.08.2024, 14:00 Uhr

Dieses Seminar wird auch als Einführungsseminar für die integrative IFS Grundausbildung anerkannt. Ebenso können Selbsterfahrungsstunden für die Grundausbildung angerechnet werden.

Anmeldung:
über ZIST: Kursnummer 240832

SELBST-Begegnung
IFS (Internal Family Systems)–Meditationen
Monatlicher Kurs mit Ana Cristina Pires

Unser Alltag bietet uns viele Gelegenheiten unsere Persönlichkeitsanteile zu bemerken und leider nur wenig Raum, um ihnen unsere volle Aufmerksamkeit und unser Mitgefühl zu widmen. Wir bemerken, wie wir getriggert werden, wir bemerken unsere Anspannung und Anstrengung, manchmal auch unsere Angst, Wut oder Überforderung, aber wir finden nicht die Zeit und die Ruhe, um unseren getriggerten Persönlichkeitsanteilen das Gehör und die Zuwendung zu schenken, die Ihnen wirklich gut täte.

Die IFS-Meditationsgruppe bietet einen Raum, um in einer angeleiteten IFS-Meditation unseren Persönlichkeitsanteilen so zu begegnen, dass sie erzählen dürfen und wir verstehen können. Ein Raum, indem sie wohlwollende Gesellschaft erfahren und der sie wieder wertgeschätzt und verbunden mit uns SELBST fühlen lässt.

Leitung:
Ana Cristina Pires

Ort:
online

Kursgebühr:
Infos und Anmeldung unter arbor

Termin:
8 Termine, 1 x im Monat von September 2024 – April 2025

Zeit:
jeweils donnerstags von 18:30 Uhr-20:30 Uhr

Integratives IFS und Körpertherapie Selbsterfahrungs-Übungstage 2024

Das Angebot richtet sich nur an Personen, die bereits einen Einführungsworkshop oder die Grundausbildung in integrativem IFS besucht haben. Die Teilnahme an dieser Gruppe bietet die Möglichkeit, Verbindungen und Verknüpfungen von integrativem IFS und ressourcenorientierter Körperarbeit zu erweitern.

Der oder die Teilnehmer*innen können auch in der Rolle als Therapeut*innen Supervision erleben.

In der erfahrungsorientierten Übungsgruppe arbeiten wir auch mit:

  • IFS Meditationen
  • Demo-Sitzungen
  • Kleingruppen-Übungen
  • Bioenergetischen Übungen

Leitung:
Irmgard Schmelcher-Haimerl

Ort:
Evangelische Familien-Bildungsstätte „Elly Heuss-Knapp“
Herzog-Wilhelm-Str. 24, 1. Stock
80331 München

Termine:
Samstag, 13. April 2024 und Samstag, 14. Dezember 2024

Zeit:
jeweils 10:00 – 18:00 Uhr

Anerkennung von Selbsterfahrungs-und Supervisionsstunden

Supervisionsgruppe
Systemische Therapie mit der inneren Familie (IFS)

Die Supervisionsgruppe bietet die Möglichkeit, Fälle aus der Praxis zu reflektieren. Im geschützten Rahmen können sowohl Therapeut*innenteile als auch Klient*innenteile erkannt und integriert werden. Ebenso wird es Platz für methodische Fragen geben.

Das Angebot richtet sich nur an Teilnehmer*innen, die sich mindestens in der Grundausbildung befinden oder sie abgeschlossen haben.

Leitung:
Irmgard Schmelcher-Haimerl

Ort:
Ammerseehäuser
Riederau am Ammersee

Kursgebühr:
Info anfordern: schmelcher-haimerl@gmx.de

Termin:
29.05.2025

Zeit:
10.00 – 15.00 Uhr mit Mittagspause

Integratives IFS und Körpertherapie
Selbsterfahrungsseminar in den Ammerseehäusern 2025

Diese erfahrungsorientierte Gruppe bietet die Möglichkeit, die Selbstheilungskräfte und die eigene innere Weisheit für die persönliche Entfaltung zu nutzen. Alles, was wir für ein erfülltes Leben brauchen, ist bereits in uns vorhanden, was uns allen jedoch fehlt, ist der Schlüssel zu diesem Potenzial.

Wir arbeiten auch mit IFS Meditationen, bioenergetischen Übungen, Demo-Sitzungen und Kleingruppenübungen. Diesen Zugang zu unseren Ressourcen und zu unserem Selbst wieder zu entdecken, ist das Ziel der Arbeit in den Gruppen.

Leitung:
Irmgard Schmelcher-Haimerl

Ort:
Ammerseehäuser
Riederau am Ammersee

Kursgebühr:
Info anfordern: schmelcher-haimerl@gmx.de
3 Tage Unterkunft und Verpflegung unter: www.ammerseehäuser.de

Termin:
29. Mai bis 01. Juni 2025 (Donnerstag bis Sonntag)

Zeit:
Do. 29.05.2025, 18:30 Uhr – So. 01.06.2025, 14:00 Uhr

Für die integrative IFS-Grundausbildung werden Selbsterfahrungsstunden anerkannt.